Luftverschmutzung in China
Feinstaubwerte (PM2.5) für 75 Städte in China

Feinstaubbelastung nach PM2.5 in Shanghai

Die PM2.5-Feinstaubwerte in Shanghai und die aktuelle Luftqualität (AQI) der Stadt.

Nach Angaben des Ministry of Environmental Protection of China (MEP) liegt der aktuelle PM2.5-Feinstaubwert in Shanghai bei 96 µg/m³ und der Air Quality Index (AQI) bei 72. Gemessen auf die letzten 24 Stunden liegt die durchschnittliche Feinstaubbelastung in Shanghai bei 64 µg/m³ (siehe Grafik: Feinstaubbelastung der letzten 24 Stunden in Shanghai). Damit wurde zwar der chinesische Grenzwert von 75 µg/m³ eingehalten, der internationale Grenzwerz von 25 µg/m³ wurde jedoch um 39 µg/m³ überschritten (stand 24.04.2014, 0:30:33 Uhr Ortszeit).

Shanghai

Die Hafenstadt Shanghai ist die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China und eine der größten Städte des Landes. Das gesamte Verwaltungsgebiet Shanghais hat 23 Millionen Einwohner. Shanghai steht New York in Sachen Lebenshaltungskosten in nichts mehr nach. Die Metropole Shanghai befindet sich an der Mündung des Jangtse-Deltas. Shanghai verfügt über komplette gesellschaftliche und kulturelle Anlagen und gedeihende Handelsaktivitäten. Zudem gilt Shanghai als Einkaufsparadies. Shanghai gilt als die Stadt mit der am höchsten entwickelten Wirtschaft und der stärksten umfassenden Stärke in China.

Feinstaubbelastung in chinesischen Städten nach PM2.5

Die Karte zeigt die Feinstaubbelastung nach PM2.5 in 75 Städten in China sowie die aktuelle Bewertung der Luftqualität AQI (Air Quality Index). Größe und Farbe der Punkte richtet sich nach dem aktuellen AQI. Der aktuelle PM2.5-Feinstaubwert der einzelnen Städte wird durch ein Überfahren der Punkte sichtbar.

Die Volksrepublik China kämpft nicht nur in den Millionen-Metropolen der "First Tier Cities" gegen die ständig steigende Luftverschmutzung der Städte, sondern zwischenzeitlich auch in den ebenfalls boomenden "Second Tier Cities".

Chinas AQI-Mechanik, die den offiziellen AQI-Wert ermittelt, ist einzigartig auf der Welt. Um einen aussagekräftigen Vergleich anzustellen, muss anstelle des “Air Quality Index” (AQI) daher die Feinstaubbelastung nach PM2.5 herangezogen werden (siehe: Die Farben der Luftverschmutzung in China). Hinzu kommt, dass viele Messstellen oftmals in den Randbezirken stehen, die in Deutschland eigene Gemeiden wären und fast schon eigenständigen Dörfern gleichen. Die Feinstaubwerte in den Innenstädten sind daher nicht selten um ein mehrfaches höher. (siehe: Luftverschmutzung in China)

Weitere PM2.5 Daten für Shanghai

Für Shanghai liegen auch unabhängige Daten (die nicht von der chinesischen Regierung sind) vor. Da diese Feinstaubdaten in der Innenstadt gemessen werden, spiegeln diese die tatsächliche Belastung in Shanghai eher wieder. Auch die Mehrheit der Chiensen in Shanghai vertrauen diesen Daten wesentlich mehr. Die aktuellen PM2.5-Feinstaub-Daten der "US Environmental Protection Agency (EPA)" für Shanghai finden Sie hier: Feinstaubbelastung in China.

Weitere Städte in China und deren Luftverschmutzung

Baoding, Peking, Cangzhou, Changchun, Changsha, Changzhou, Chengde, Chengdu, Chongqing, Dalian, Dongguan, Foshan, Fuzhou, Guangzhou, Guiyang, Harbin, Haikou, Handan, Hangzhou, Hefei, Hengshui, Huaian, Hohhot, Huizhou, Huzhou, Jiangmen, Jiaxing, Jinan, Jinhua, Kunming, Langfang, Lanzhou, Lhasa, Lianyungang, Lishui, Nanchang, Nanjing, Nanning, Nantong, Ningbo, Qingdao, Qinhuangdao, Quzhou, Shanghai, Shaoxing, Shenyang, Shenzhen, Shijiazhuang, Suqian, Suzhou, Taiyuan, Taizhou, Taizhou, Tangshan, Tianjin, Wenzhou, Wuhan, Urumqi, Wuxi, Xiamen, Xiangtan, Xian, Xingtai, Xining, Xuzhou, Yancheng, Yangzhou, Yinchuan, Zhangjiakou, Zhengzhou, Zhenjiang, Zhongshan, Zhoushan, Zhuhai, Zhuzhou,